Was man aus Äpfeln alles machen kann – 2. Klasse

Im Oktober gab es drei spannende Termine zum Thema “Apfel” für die Klassen 2a und 2b der Dr.-Josef-Schofer-Schule.

Am Montag, 01. Oktober 2018 mussten die Äpfel zuerst geerntet werden. Auf den Wiesen von Familie Braun im Sickenwald und Familie Reith in der Katzenbachstraße wurden von den Kindern und einigen Eltern fleißig Äpfel gesammelt.

Gleich am nächsten Tag, am 02. Oktober 2018 war es dann soweit:
Die Äpfel mussten zuerst gewaschen werden, bevor sie gemahlen und in einer Saftpresse zu Apfelsaft verarbeitet wurden. Alle waren begeistert dabei! Unterstützt wurden wir von Herrn Tilgner und seinem Sohn. Die Mühe hat sich gelohnt, denn für jedes Kind gab es eine Flasche vom selbst gepressten Apfelsaft mit nach Hause.

In der vergangenen Woche durften die Kinder dann in der Schulküche aus den restlichen Äpfeln leckere Apfelgerichte zubereiten:

  • Apfelmus,
  • Apfelkuchen,
  • Apfelwaffeln,
  • Apfelpfannkuchen,
  • Apfelringe.


Mit großer Freude waren die Kinder auch dieses Mal bei der Arbeit, die von engagierten Eltern tatkräftig unterstützt wurden. Zum Abschluss wurden die selbst hergestellten Apfelgerichte mit großem Appetit genüsslich verspeist.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen dieser besonderen Schultage beigetragen haben!